Regenerative, Anti-Aging-Medizin

Regenerative-, Anti-Aging-MedizinRegenerative-Medizin oder „prominenter“ ausgedrückt die Anti-Aging-Medizin, beinhaltet eine Vielzahl von unterschiedlichen Methoden und Maßnahmen, welche die Aktivität und Leistungsfähigkeit der Organe anregen und damit regenerieren können.

Regenerative Medizin im klinischen Bereich geht allerdings noch einen Schritt weiter. Als multidisziplinäres Fachgebiet, arbeiten Biologen, Materialwissenschaftler, Bioinformatiker und Ingenieure eng zusammen, um irgendwann künstlich hergestellte Organe für die Heilung von Krankheiten entstehen zu lassen. Das ist Medizin von morgen.

In unserer Praxis konzentrieren wir uns allerdings auf die revitalisierenden Kräfte. Nachdem wir durch fundierte und zielgerichtete Analysen die Mangelzustände eindeutig nach- bzw. zugewiesen haben, können die leeren Speicher wieder aufgefüllt werden. Am häufigsten fehlen Spurenelemente, Eisen, Vitamine, Antioxidantien, etc. Nicht selten wird dabei auch ein Ungleichgewicht im Hormonhaushalt festgestellt.

Zum Auffüllen von möglichen leeren Depots bieten sich hochdosierte Infusionen als Methode zum Ausgleich von Mangelerscheinungen als effizienteste und gleichzeitig schonendste Möglichkeit an.

Da die optimale Funktionsweise des menschlichen Grundsystems sehr oft durch Umwelteinflüsse blockiert wird, müssen solche Einschränkungen erst beseitigt werden. Das heißt, alltägliche Gifte, Schwermetalle, Keime (aber auch Stress, etc.), müssen aufgespürt, erkannt und ausgeleitet werden, da sie den gesamten Organismus enorm belasten.

Allerdings kann eine Schwermetallvergiftung nicht durch eine einfache Blutprobe oder in Urinwerten nachgewiesen werden. Schwermetalle kursieren nicht im Blut, sondern befinden sich in Fettdepots und Organen (Leber, Nieren, Darm, Gehirn und Bindegewebe). Hier müssen die Schwermetalle erst einmal gelöst und mobilisiert werden, damit sie ausgeleitet werden können. Damit sind Schwermetallvergiftungen in Spontanurin oder im Blut nicht zu erkennen. Dazu braucht es ganz spezielle Testverfahren, die in der Umweltmedizin am sichersten durch die Chelat-Therapie praktiziert werden.

Das Bestreben und der Wunsch, sich bis ins hohe Alter möglichst fit und jung zu fühlen, haben wahrscheinlich die meisten von uns. So nimmt die moderne Naturheilkunde, zusammen mit Umweltmedizinern, auch dieses Streben sehr ernst. Die entwickelten Detox Verfahren sind deshalb besonders bei chronischen und schweren Krankheiten bedeutende ergänzende Maßnahmen.

Wünschen Sie weitere Informationen? Möchten Sie wissen welche Therapiemaßnahme für Sie geeignet ist? Dann zögern Sie nicht uns zu kontaktieren.